Visualisierung: Ausreißer einfangen

Die schönsten Visualisierungen leiden, wenn extrem große Werte vorliegen. Beispielsweise bei der Portfolioanalyse drängen sich die übrigen Objekte in der Ecke und ein schneller, umfassender Überblick auch über die weniger auffälligen Fälle aus der zweiten Reihe wird verhindert. Wir beschreiben ein paar Ideen, den Einfluss der Ausreißer auf die Darstellung zu begrenzen!

Entzerrt oder verzerrt diese Darstellung?Entzerrt oder verzerrt diese Darstellung?

weiterlesen…

Visualisierung: Raum in der kleinsten Hütte (II)

Gelungene Visualisierungen ermöglichen den freien Blick aufs Detail – aber ohne Verlust des Gesamtüberblicks! Mit Browsen, Zoomen und Navigieren hält sich DeltaMaster 6 konsequent an dieses Paradigma. Wir prüfen in einem zweiteiligen Blogbeitrag, ob sich die zugrundeliegende Technik des Browsens auch für andere Szenarios einsetzen lässt.

freiheitMit dem Hyperbrowser zum Ostbahnhof

weiterlesen…

Visualisierung: Raum in der kleinsten Hütte (I)

Gelungene Visualisierungen ermöglichen den freien Blick aufs Detail – aber ohne Verlust des Gesamtüberblicks! Mit Browsen, Zoomen und Navigieren hält sich DeltaMaster 6 konsequent an dieses Paradigma. Wir prüfen in einem zweiteiligen Blogbeitrag, ob sich die zugrundeliegende Technik des Browsens auch für andere Szenarios einsetzen lässt.

Mehr Platz für Bäume!Mehr Platz für Bäume!

weiterlesen…

Gruppierung: Klassen-Konflikt

Wir hatten in Gruppierung: Klassen-Keile einen Algorithmus vorgestellt, der automatisiert Altersstufen zusammenfasst, die sich bspw. bezüglich der Responsequote auf eine Werbeaktion ähnlich verhalten. Wie können wir vorgehen, wenn wir unseren betrachteten Personenkreis vorher segmentiert haben und jedes Segment eine andere Altersklasseneinteilung generiert?

 Klasseneinteilung mit KompromissFrauen und Männer gehen bei der Klasseneinteilung einen Kompromiss ein.

weiterlesen…

Verteilungen: Treppensteigen empfohlen

Um einen Eindruck der Verteilung von beobachteten Werten zu erhalten, wird oft ein Histogramm verwendet. Trotz der einfach anmutenden Vorgehensweise können je nach vorgenommener Intervalleinteilung recht unterschiedliche, ja sich sogar widersprechende Histogramme entstehen. Gibt es eine Alternative ohne Fallstricke?

Luecke im HistogrammWo kommt die Lücke her?

weiterlesen…

Gruppierung: Klassen-Keile

Befragungsergebnisse müssen gruppiert werden, z.B. nach Altersklassen. Sonst finden wir keine Muster, sondern zählen nur die Daten wieder auf. Verbreitet und primitiv: gleich breite Altersklassen. Kann ein Algorithmus das datengetrieben und besser hinbekommen? Ja, kann er.

Auf der Suche nach der werberelevanten Zielgruppe...Auf der Suche nach der werberelevanten Zielgruppe…

weiterlesen…

Histogramme: Fein justieren

Ein Histogramm visualisiert die Verteilung einer Größe auf einfache Weise. Ist die Klasseneinteilung zu fein, so gaukelt das eine Genauigkeit vor, die einer näheren Betrachtung nicht standhält. Unser Algorithmus startet mit einer solch feinen Einteilung und findet vollautomatisch die angemessene Darstellung.

Klasse Einteilung!Klasse Einteilung!

weiterlesen…